grammelknödel - eine mostviertler spezialität

fischiscookingandmore

Grammelknödel - eine wahre Spezialität!

Die Zutaten für den Erdäpfelteig
  • 500g Erdäpfel
  • 100 g griffiges Mehl
  • 2 EL Butter, weich
  • 2 Eidotter, Salz, Mehl
Für die Grammelfülle
  • 200g Grammeln
  • 1 Bund Pertersilie
  • 1 Zwiebel, Knoblauch
  • Salz, Pfeffer, Majoran
Zubereitung
  • Für die Grammelfülle Zwiebel fein hacken und in Butter anschwitzen
  • gehackte Grammeln mit Petersilie, Knoblauch, geröstete Zwiebel vermischen
  • und mit Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken
  • aus der Masse kleine Kugeln formen und kalt stellen
  • gekochte, geschälter Erdäpfel durch eine Presse drücken
  • kurz auskühlen lassen
  • auf einer bemehlten Arbeitsfläche die Masse mit Butter, Eidotter und
  • so viel Mehl, wie der Teig aufnehmen kann, zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten
  • in einer Folie ca 15 Minuten im Kühlschrank kalt stellen
  • dann zu einer Rolle formen und Scheiben abschneiden
  • jede Grammelkugel gut mit Teig umhüllen
  • und zu runden Knödel formen.
  • Wasser aufkochen, Salz beifügen und die Knödel
  • etwa 10 Minuten leicht wallend kochen
  • herausheben, abtropfen lassen und 
  • mit Petersilie bestreut sofort servieren!
als Beilage - Krautsalat!
Die Knödel eignen sich auch sehr gut zum Einfrieren!

Der Teig kann auch für Fleischknödel verwendet werden - aber die gibt es ein anderes Mal!

Mahlzeit!
Gutes Gelingen!



dr. oetker - holzteigroller

stabil und leichtgängig
langlebig durch kugellager

information unter....

dr. oetker teigroller




Kommentare