gedrehtes dinkelbaquette

fischiscooking, dinkelbaquette, gedreht
ein einfaches rezept für ein knuspriges dinkelbaquette. zusätzlich werden die teigling in sich gedreht, so entsteht in kurzer zeit ein optisch gut ausschauendes, fein schmeckendes gebäck!

die zutaten

350g dinkelmehl
150g weizenmehl
300ml kaltes wasser
1 pkg. trockenhefe
1,5 tl salz
eine prise zucker

die zubereitung

aus  den zutaten einen teig herstellen und diesen in eine bemehlte schüssel mit deckel geben. den teig im kühlschrank über nacht - 10 bis 12 stunden -  reifen lassen.

für eine schnellere variante lässt man den teig bei zimmertemperatur so lange gehen, bis sich der teig deutlich vergrößert hat.

den teig, nach gewünschter brotgröße in zwei oder drei teile teilen und diese jeweils zu einem baquette formen. die teiglinge mit bemehlten händen 2x in sich drehen und auf eine  gelochte baquette - form oder auf ein backblech legen.

kräftig mit wasser besprühen und im auf 240°C vorgeheizten rohr etwa 15 minuten backen, die hitze auf 220° reduzieren und etwa weitere 15 minuten - je nach gewünschter bräune - fertig backen.

auf einem gitter auskühlen lassen - fertig zum genießen!




Kommentare