sachertorte

fischiscooking, sachertorte

die zutaten

20 dag butter
15 dag staubzucker
20 dag kochschokolade
20 dag glattes mehl
15 dag kristallzucker
9 eier, getrennt
marillenmarmelade

für die schokoglasur
180 g schlagobers
200g kochschokolade

die zubereitung

die weiche butter mit staubzucker schaumig schlagen, nach und nach die dotter und die weiche schokolade dazugeben.

eiklar mit kristallzucker zu steifem schnee schlagen,

mehl und schnee vorsichtig unter die dottermasse heben.

die masse in eine tortenform streichen und bei ca.180° ober  - unterhitze backen, nach einer halben stunde auf 160° zurückschalten und weitere 45 minuten backen.

die ausgekühlte torte waagrecht durchschneiden, mit marillenmarmelade füllen, die torte auch oben und seitlich dünn mit marmelade bestreichen.

für die schokoglasur schlagobers und kochschokolade langsam zum kochen bringen, einmal aufwallen lassen und überkühlt glasieren.

ein tipp: die masse muss ständig gerührt werden, sonst brennt sich die schokolade an!

traditionell wird die torte mit schlagobers serviert!

gutes gelingen!




Kommentare